Vinca minor

Kleinblättriges Immergrün

Pflanzempfehlung Garten 5 - 7 Stück je m2, Grab 13 - 18 Stück 

Das Kleinblättrige Immergrün wächst als teppichbildender, immergrüner, kriechender Halbstrauch. Im Gegensatz zu Vinca major wächst Vinca minor eher langsam und bleibt mit einer Höhe von 20 cm eher flach. Die glänzenden, dunkelgrünen Blätter sind bis zu 4 cm lang und lassen die kleinen, hellblauen Blüten schön zur Geltung kommen. Die Hauptblütezeit ist im März und April, allerdings erscheinen bis in den Herbst hinein vereinzelt Nachblüten.

Vor allem zur Bepflanzung großer Flächen in sonnigen, aber auch schattigen Lagen eignet sich Vinca minor äußerst gut. Schnell werden auch sämtliche Hindernisse bedeckt und es entstehen dichte, bunte Teppiche. 
Als pflegeleichter und absolut robuster Bodendecker stellt das Immergrün wenig Ansprüche an den Standort, den Boden oder an den Gärtner. Dabei ist es auch in kühlen Lagen sehr frosthart und schnittverträglich.

Artikeldetails

Name Pflanzenqualität Höhe Breite Preis
Vinca minor 12er Set Tb 9x9