Lavandula angustifolia 'Imperial Gem'

Englischer Lavendel

Pflanzempfehlung: 5 - 7 Stück je m² im Garten

Diese englische Sorte, die als Selektion 1980 eingeführt wurde, ähnelt stark der Sorte 'Hidcote'. Allerdings ist ihr Wuchs etwas kompakter und wird dabei ca. 70 cm hoch. Das Laub von Lavandula angustifolia 'Imperial Gem' ist im Gegensatz zu 'Hidcote' noch silbergrauer. Die farbintensiven Blütenähren erscheinen in einem kräftigen Dunkelviolett ab Juni bis in den Juli hinein. Damit haben die Blütenstände eine intensive Fernwirkung und sehen in größeren Gruppengepflanzt, besonders attraktiv aus.

Der aromatische Duft macht 'Imperial Gem' zur perfekten Pflanze im Duft- oder Kräutergarten. Aufgrund des kompakten Wuchses lassen sich schnell dichte, bunte Hecken oder Beeteinfassungen gestalten. Warum nicht einmal eine außergewöhnliche Dufthecke? 
An einem sonnigen, warmen Ort fühlt sich Lavandula angustifolia 'Imperial Gem' wohl und belohnt den Gärtner schon bald mit unzähligen, atemberaubend duftenden Lavendelblüten.