Hummi® Weiße Fee

Fragaria vesca

lieferbar ab KW11

Neu im Hummi-Sortiment. Eigentlich sind Erdbeeren ja rot. Und wenn nicht?

Zum Beispiel: Cremeweiße Beeren mit gelben Nüsschen. Ja, dass bietet unsere Neue, die Weiße Fee. Sie ist eine Walderdbeere, mit den typisch, feinen Blättern und vielen leuchtend weißen Blüten. Sie wächst buschig, macht keine Ranken und liefert Beeren von Mai bis Oktober.

Die Früchte sind ein wenig kleiner als die der Waldfee. Sie schmecken süß-fruchtig mit echtem Ananas-Aroma. Als Tischdeko auf der Terrasse, wenn sie ein Beet oder einen Balkonkasten mal etwas origineller gestalten wollen, dann ist unsere weiße Fee genau das Richtige. Oder: Gemeinsam mit der Waldfee in einem Kübel, Erdbeeren „rot-weiß“, sieht toll aus und ist lecker. Probieren sie es aus mit unserem Feen Maxi Pack

Gut zu wissen

Pflanzzeit: Mitte März bis Ende Mai

Naschernte: von Juni bis zum Frostbeginn

Standort: Balkonkasten, Kübel oder Beet, schattig bis sonnig

Frucht: Weiße Walderdbeeren, mit süß-fruchtigem Ananas-Aroma

Pflanzung im Beet: gut lockern, keinen Kompost einarbeiten! 30 cm Abstand
im Gefäß: Stauden- oder Kräutererde, z. Bsp. 3 Pflanzen pro 60 cm Kasten

Wichtig: direkt nach der Pflanzung nur vorsichtig gießen!

Düngung: beginnen, wenn neue Blätter wachsen!
Beet: Beerendünger, 14-tägig nach Angabe
Gefäß: Blühpflanzendünger, wöchentlich nach Angabe

Überwintern: Erde leicht feucht halten, Gefäße vor Frost schützen,

Tipp: keine Ranken, darum auch gut geeignet in einem Ziergarten

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine reiche Ernte!