Hebe 'Green Globe'

Untertitel

Wie der Name 'Green Globe' schon verrät, wächst der kompakte Kleinstrauch kugelig und wird etwa 20 bis 30 cm hoch. Dabei bleibt die Hebe ausgesprochen dicht und erhält dadurch die ebenmäßige Gestalt.

Das dunkelgrüne Laub wirkt fast moosartig, ist sehr fein und weich. Im Winter können sich die sonst dunkelgrünen, winzigen Blättchen teilweise rötlichbraun verfärben.

Der neue Trend für Beete und Rabatten oder als Kübel- und Terrassenpflanze ist Hebe 'Green Globe'. Die kleinen, grünen Kugeln sind über den gesamten Winter prima Platzfüller und Farbgeber in Balkonkästen. Im Frühjahr können die Heben dann gut ins Freiland gepflanzt werden und dienen immer häufiger als strukturgebende Komponente.  

Als absolut genügsamer, robuster Kleinstrauch wächst die Hebe am liebsten auf frischen, humosen, nährstoffreichen Substraten. Ein sonniger oder halbschattiger, vor allem warmer und geschützter Platz ist für sie optimal. Um die charakteristische Form beizubehalten, empfiehlt es sich, die Pflanzen hin und wieder zu stutzen.