Hedera helix 'Deltoidea'

Herzchenefeu

Pflanzempfehlung: 13 - 18 Pflanzen pro m² im Garten; 19 - 25 Pflanzen pro m² auf dem Grab

Als schwach wachsende Sorte erreichen die Pflanzen nur etwa eine Höhe von 10 cm. Dabei verkahlen die kletternden Triebe nicht so stark wie bei anderen Sorten.

An steifen Trieben sitzen im Abstand von 2 bis 3 cm die hellgrünen, kurzstieligen, schildförmigen Blätter. Sie sind so geringfügig eingebuchtet, dass sich eine ungelappte Dreiecksform ergibt und an eine Herzform erinnert. Diese nehmen vor allem im Winter in sonnigen Lagen rötliche Anthocyanfärbungen an.
 

Die auch als Herzchenefeu bekannte Variation wird vor allem wegen der wunderschönen, gleichmäßigen, herzförmigen Blätter hoch geschätzt. Als Topfpflanze wird die Sorte in den USA gern als ´Sweetheart´ zum Valentinstag verschenkt. Ebenfalls gut geeignet ist Hedera helix 'Deltoidea' für Kästen und Tröge sowie zur Berankung von niederen Mauern und Wänden. Durch seine dekorative Wirkung ergibt der Efeu ein ruhiges Bild in Kübelbepflanzungen, Steingärten oder in kleinen Beeten.

Er bevorzugt einen halbschattigen, feuchten Standort. Aber auch in der Sonne fühlt sich dieser Efeu wohl und belohnt den Gärtner mit auffallend rötlich gefärbten Blättern.