Cotoneaster dammeri 'Streibs Findling'

Kriechmispel

Pflanzempfehlung: 13 - 18 Pflanzen pro m² im Garten, 19 - 25 Pflanzen pro m² auf dem Grab

Die Kriechmispel 'Streibs Findling' bildet viele niederliegende Zweige, die flach auf dem Boden entlang kriechen. Mit einer Höhe von 10 bis maximal 15cm ist diese Sorte eine der niedrigsten der Cotoneaster.

Kleine, etwa 1 cm lange, elliptische, dunkelgrüne Blätter bilden das dichte Laubpolster. Als Besonderheit zählt die gelbe bis orangerote Herbstfärbung an einem Teil der Blätter. In großer Fülle erscheinen die kleinen, weißen Blüten von Mai bis Juni. Die ab August in großer Zahl erscheinenden Früchte sind hellrot, bis zu 5 mm dick und bleiben oft bis zum Frühjahr haften.

Durch seinen langsamen Wuchs ist Cotoneaster dammeri 'Streibs Findling' als Bodendecker auf kleinen Flächen in Städten oder zur Grabgestaltung optimal einsetzbar. Auch zur Bepflanzung von Balkonkästen oder Pflanzkübeln ist diese Sorte äußerst gut geeignet. Gibt man 'Streibs Findling' genügend Zeit, wächst er sogar an Wänden hinauf und eignet sich damit auch als Kletterpflanze.

Die Sorte ist sehr robust und kommt auch an schwierigen Standorten zurecht. Sowohl im Halbschatten als auch in der Sonne gedeihen die Pflanzen sehr gut und können ihren hohen Zierwert entfalten. Dadurch lassen sie sich absolut vielseitig zum Einsatz bringen. Eine Grunddüngung im Frühjahr reicht für die genügsamen Pflanzen aus, um zügig mit dem Wachstum zu starten.  

 

Artikeldetails

Name Pflanzenqualität Höhe Breite Preis
Cotoneaster dam. 'Streibs Findling' 6er Set Tb 9x9