Cotoneaster dammeri 'Eichholz'

Kriechmispel

Pflanzempfehlung:  5 - 7 Pflanzen pro m² im Garten, 8 - 12 Pflanzen pro m² auf dem Grab

                                      bei dichter Pflanzendecke bis zu 50 St. je m²

Als besonderes Merkmal der Sorte 'Eichholz' sind  kleine, dunkle, blaugrüne Blätter, welche rötlich austreiben und auch im Herbst mit einer teils bunten Färbung bestechen, hervorzuheben. Die Belaubung von Cotoneaster dammeri 'Eichholz' bleibt auch den Winter über erhalten und schmückt sich im Juni mit kleinen, cremeweißen Blüten. Diese wirken ebenso dekorativ wie die leuchtend orangeroten Früchte, welche ab August bis in den Winter hinein eine ganz besondere Augenweide bieten.

Auch an schwierigen Standorten stellt Cotoneaster dammeri 'Eichholz' einen dicht wachsenden, äußerst robusten Bodendecker dar. So überzieht er schnell sämtliche große und kleine Flächen – ob Böschungen oder Hügel, sogar in der Grabgestaltung kann er, bei dreimaligem Schnitt, gut eingesetzt werden.

Die sehr gut frostharten Bodendecker benötigen neben einem sonnigen bis halbschattigen Standort, einen nicht allzu trockenen Boden. Die gute Schnittverträglichkeit erweitert sein Anwendungsgebiet.