Vinca minor 'Alba'

Weißer Immergrün

Pflanzempfehlung: 8 - 12 Stück je m² im Garten, Grab 13 - 18 Stück je m²

Das teppichbildende, bodendeckende Weiße Immergrün wächst sehr dicht und ist so undurchdringlich für Unkräuter. Damit ist Vinca minor 'Alba' ideal zur Unterpflanzung von Gehölzen geeignet. Gegenüber anderen Sorten zeigt 'Alba' kleinere Blätter und wächst etwas schwächer. Die in einem reinen Weiß erscheinenden zahlreichen Blüten zeigen ab Mai ihre Schönheit und können den gesamten Sommer bis zum September hindurch vereinzelt blühen. Dabei sind die Blüten bis zu 2 cm groß.

Mit den blauen und roten Sorten lässt sich 'Alba' schön kombinieren. Gerade für die Fernwirkung eignen sich diese strahlend weißen Blüten besonders gut. Wie ihre Artverwandten auch, ist diese weiß blühende Sorte sehr genügsam und umso vielseitiger. Da die Pflanzen kaum Ansprüche an den Standort stellen, kommen sie sowohl im Schatten als auch in der Sonne sehr gut zurecht. Von einer Grunddüngung im Frühjahr und dem Wässern in Trockenperioden abgesehen, sind kaum Pflegemaßnahmen notwendig.